Foto: TizzleBDizzle Pixabay
Foto: TizzleBDizzle Pixabay

 

5. Dezember 2019 -- 13.30-15.00 Uhr

Weihnachtsbasar in der Oberschule

 

Die Schülerinnen und Schüler der Oberschule präsentieren sich mit ihren Lehrer/Innen in vorweihnachtlicher Stimmung an ihren Ständen.

 

Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel sind wie immer herzlich willkommen und dürfen nach Herzenslust schlemmen, spielen und stöbern.

 

Der Förderverein ist gegenüber dem Raum 51 mit einem kleinen Stand zu finden. Jedes Neumitglied erhält exklusiv einen Förderverein Becher aus edlem Mattglas.

 

Wir freuen uns auf viele Besucher!

 

1. Stammtisch beim San Remo.

Quelle: Facebook Restaurant San Remo
Quelle: Facebook Restaurant San Remo

 

Am 6. November 2019 war der erste Stammtisch für Eltern im San Remo in Bookholzberg. Im kleinen Kreis hatten wir nette Gespräche über Schule und anderes.


Grundschulen@Oberschule an der Ellerbäke! --- Lehrer und Schüler vor Ort

Was hat sich getan? Was kommt auf mich zu?

Diese Fragen versuchte die Schule an der Ellerbäke vom 17. bis 19. September zu beantworten. Es hospitierten die ehemaligen Klassenlehrer der 4. Klassen aus Bookholzberg, Heide und Schierbrok an der Schule an der Ellerbäke, um zu sehen, wie ihre „Großen“ als die „Kleinen“ an der Oberschule Bookholzberg angekommen sind und die Frage zu beantworten: Was hat sich getan?

 

In der darauffolgenden Woche machten sich dann alle jetzigen Viertklässler der drei Grundschulen mit der Frage: „Was kommt auf mich zu?“  auf den Weg an die Oberschule.

 

Die Schule an der Ellerbäke bot ihnen spannende Tage, tolle Gespräche und viele schöne Erlebnisse!

 


Schulfest und Ehemaligentreffen am 29.6.2019

Am Samstag, 29. Juni 2019, fand in der Zeit von 11.00 bis 13.00 Uhr in der Schule an der Ellerbäke das Schulfest und Ehemaligentreffen statt.

 

Eingeladen waren alle Interessierten, alle (ehemaligen) Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkäfte der einstigen Haupt- und Realschule als auch unserer Oberschule. Es kam zu zahlreichen Wiedersehensfreuden der ehemaligen Schülerinnen und Schüler. Außerdem konnten Eltern und Angehörige die Projektergebnisse zum Thema “Europa”, bewundern oder verkosten.

 

Das kulinarische Angebot war groß - verhungern musste niemand.

 

Einige Helfer des Fördervereins haben gespendeten Kuchen verkauft und über 212, € eingenommen, die dem Förderverein zugute kommen.